Kräuterpflaster von Kenrico zur Entgiftung des Körpers

Warum Kräuter- und Vitalpflaster?

Jedes Jahr nehmen die Toxine in unserer Umwelt zu und belasten so stetig steigend unseren Körper. Der steigende Einsatz von chemischen Substanzen, Pestiziden und Düngemitteln in Obst und Gemüse, in Produkten des täglichen Bedarfs, in Kleidung, in Kosmetika, in Medikamenten, in zahlreichen Zusatzstoofen bei Lebensmitteln, aber auch Schwermetalle und Dämpfe in unserer Atemluft kann zu chronischen Beschwerden führen, wie verminderte Aufmerksamkeit, Müdigkeit bis hin zu ernsthaften Krankheiten.

Hier können Kenrico Kräuterpflaster helfen, die unseren Ausscheidungsorganen einen Teil der Arbeit abnehmen und so die toxische Belastung unseres Körper mindern.

Entdecken Sie jetzt Kenrico®. Der Weltmarktführer von Kräuterpflastern, mit über 30-jähriger Erfahrung und zahlreichen Patenten und Studien, bietet das größte Sortiment an unvergleichbaren Kräuterpflastern.

Die Forschungsabteilung von Kenrico® arbeitet seit drei Jahrzenten an optimalen Rezepturen für traditionelle Kräuteranwendungen und dabei insbesondere mit pflanzlichen Hilfsmechanismen zur Ausleitung und Bindung von im Körper schlummernden Toxinen, Schwermetallen und Pestiziden. Der Weltmarktführer von Kräuterpflastern liefert dabei beste japanische Qualität aus kontrolliert biologischen Inhaltsstoffen zur Anwendung auf den Fußreflexzonen. Ein reichhaltiges Sortiment an 9 speziellen Sorten bietet dabei ganz nach dem Motto „Für Alles ein Kraut, für Jeden ein Pflaster“ ein ganzheitliches Konzept.

Wie funktioniert das Prinzip der Kenrico Kräuterpflaster?

Über das Pflaster abgegebene Infrarotstrahlung erwärmt das Gewebe und erweitert damit die Blutgefäße. Von enthaltenem Turmalin abgegebene Negativ-Ionen kurbeln zusätzlich den Stoffwechsel an. Weiter begünstigt diesen Zustand die Wirkung von Bambus- und Baumessig zur Ausleitung von Abfallstoffen, sowie die Aufnahme spezieller Kräuterformeln und Inhaltsstoffen über die Haut. Kenrico bietet derzeit neun verschiedene Arten von Kräuterpflastern an. Dabei handelt es sich um Kräuterpflaster mit speziellen und patentierten Rezepturen aus rein biologischen Zutaten.

Kenrico Kräuterpflaster TRMX-3 mit Turmalin & Sporopollenin

 

Die Kenrico TRMX-3 Kräuterpflaster mit Turmalin & Sporopolin zur Ausleitung von Schwermetallen, Pestiziden bzw. schwer abbaubare Rückstände.

 

 

 

 

Kenrico Kräuterpflaster QU-1 mit Mariendistel

 

Die Kenrico QU-1 Kräuterpflaster mit Mariendistel (Silymarin), das leberstärkend wirkt.

 

 

 

 

Kenrico Kräuterpflaster Cci mit Grüntee (Gyokuro)

 

Das Kenrico Cci Kräuterpflaster mit Grüntee (Gyokuro), wirkt positiv auf entzündliche Prozesse, reduziert überschüssige Stoffwechselprodukte und unterstützt das Immunsystem.

 

 

 

Kenrico Kräuterpflaster WRX-2i mit Zimt, Ginseng, Kelpalge und Konjakwurzel

 

Die Kenrico WRX-2i Kräuterpflaster mit Zimt, Ginseng, Kelpalge und Konjakwurzel regulieren Blutzucker und Blutfettwerte.

 

 

 

 

 

Kenrico Kräuterpflaster TG-1i mit Grapefruit

 

Das Kenrico TG-1i mit Grapefruit unterstützende Wirkung bei Gewichtsoptimierung.

 

 

 

 

Kenrico Kräuterpflaster Zeo mit Zeolith

 

Die Kenrico Zeo Kräuterpflaster mit aktiviertem Zeolith unterstützen den Körüer bei der Ausleitung von Schwermetallen und Toxinen.

 

 

 

 

Kenrico Kräuterpflaster ABM mit Agaricus Blazei

 

Das Kenrico ABM Kräuterpflaster mit Agaricus Blazei Murill hat eine Immunstärkende Wirkung.

 

 

 

 

Kenrico Kräuterpflaster SS2Li mit Himbeere

 

Die Kenrico SS2L1 Kräuterpflaster mit Himbeere helfen bei Menstruationsbeschwerden Wechseljahrbeschwerden.

 

 

 

 

Kenrico Kräuterpflaster Lexirin®mit Nattokinase und Ashwagandha

 

Das Kenrico Lexirin Kräuterpflaster mit Nattokinase und Aschwaganha hilft bei Störungen im Verdauungstrakt und bei Immunschwäche.

 

 

 

 

Kenrico Kräuterpflaster ersetzen keine ärztliche Behandlung. Die Pflaster sind nur zur äußeren Anwendung und dürfen nicht auf geschädigter Haut oder auf offene Wunden und nicht im Gesicht angewendet werden. Die genannten Anwendungsgebiete und Wirkungen beziehen sich auf allgemeine Erkenntnisse der traditionellen japanischen Kräuterkunde sowie auf exklusive Produkt- und Forschungsstudien der Herstellerfirma Kenrico.

Weitere Hinweise zur Anwendung der Kräuterpflaster: Außer Reichweite von Kindern aufbewahren. Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet. Primäre Anwendung an den Füßen über Nacht. Vor dem Anwenden die Füße von Cremen reinigen, die Füße gut abtrocknen und dann das Kräuterpflaster auf die Füße aufkleben. Je nach Belastung verfärben sich die Kräuterpflaster und werden feucht.