Wie ist die ideale Hautpflege für jedes Alter?

Wichtig: Für jedes Alter die richtige Pflege der Haut

Warum sind Cremes, Gesichtsmasken und andere Kosmetikprodukte jeweils für ein bestimmtes Alter bestimmt? Ist das nur eine Marketingstrategie der Kosmetikhersteller, oder sollte man sich wirklich danach richten?



Der Zustand unserer Haut zeigt nicht nur die Art der Kosmetik die wir verwenden, sondern auch wie gut wir uns ernähren und unseren Lebensstil. Experten sind sich einig, dass man seine Haut je nach Alter unterschiedlich pflegen sollte. Dabei ist aber nicht das eigentliche Alter auf dem Personalausweis ausschlaggebend, sondern der wirkliche Alterszustand der Haut. Einige ärgern sich schon nach dem 20. Lebensjahr mit den ersten Falten herum, einige quälen sich erst 20 Jahre später. Danach sollte man sich richten und dabei auch keine Angst haben, die richtige Kosmetik für das aktuelle Hautproblem zu verwenden, egal für welches Alter die Kosmetik bestimmt ist.

Hautpflege ab 20

Haben Sie die Haut einer Zwanzigjährigen? Dann sollte man auf alle Fälle auf eine ausreichende Hydratisierung der Haut achten. Die Haut ist in diesem Alter noch sehr elastisch und straff. Es ist dabei nicht nötig Kosmetikartikel zu verwenden, die die Haut nur zusätzlich und sinnlos belasten. Die Empfehlung lautet daher hier: hauptsächlich die Haut reinigen, Hauttonic verwenden, hydratisieren und schützen. Einmal pro Woche kann man sich eine Gesichtsmaske je nach Hauttyp gönnen. Einige beschäftigen sich in diesem Alter schon mit den ersten Fältchen um die Augen, bei anderen klingt noch die jugendliche Akne ab.

Hautpflege ab 30

Eine Haut die schon die ersten Fältchen um die Augen (Krähenfüße) und die ersten Fältchen um den Mund zeigt, benötigt nun schon spezielle Augencreme bzw. Cremes gegen Falten. Das trifft meist auf die Haut um das 30. Lebensjahr zu. Die Augencreme kann auch bei Falten im Bereich zwischen den Augen und um den Mund benutzt werden. Am besten sind dabei Cremes mit aktiven Wirkstoffen wie z.B. natürliches Kollagen, das in die Haut eindringt und die körpereigene Kollagenproduktion anregt. Das Kollagen ist ein Eiweiß und in der Haut für deren Straffheit und Elastizität verantwortlich und bindet sehr gut Feuchtigkeit in der Haut. Ab dem 25. Lebensjahr nimmt die körpereigene Kollagenproduktion ab und die Haut zeigt dadurch langsam die ersten Alterserscheinungen in Form von Falten, da nicht mehr genügend Kollagen vorhanden ist, um die Haut straff, glatt und elastisch zu halten. Auch sollten die Hände, der Halsbereich und das Dekollete nicht vergessen werden, da auch in diesen Bereichen erste Anzeichen zu sehen sein könnten.

Hautpflege ab 40

Auch für die Haut ab 40 gilt, das die Kollagenproduktion im Körper nachlässt und die Elastizität, Straffheit aber auch die Hautfarbe langsam verloren gehen. Die Falten nehmen zu und werden auch tiefer. Deswegen auch in diesem Alter Kosmetik mit natürlichem Kollagen verwenden und dabei nicht nur Cremes verwenden, sondern auch konzentrierte Serums gegen Falten. Es empfiehlt sich auch mehrmals im Jahr sogenannte Hautkuren anwenden, welche die Haut wieder auffrischen, straffen und strahlen lassen. Wichtig ist aber auch die Pflege von innen. Mithilfe von Nahrungsergänzungsmitteln mit Kollagen kann die Kollagenproduktion des Körpers wieder deutlich angekurbelt werden. Dabei aber unbedingt auf die richtige Kollagenart (Tropokollagen) achten! Mehr dazu hier in diesem Artikel: http://anti-aging-collagen.de/blog/Warum-Natural-Collagen-Inventia-wirklich-gegen-Falten-hilft
Die Kosmetik für das Alter ab 40 sollte außer dem Kollagen auch spezielle “verjüngende” Inhaltstoffe wie Folsäure, Retinol oder Hyaluronsäure enthalten. Die Nahrungsergänzungsmittel können unterstützend auch das wichtige Vitamin C, Hyaluronsäure, Tropokollagen oder auch Leinöl, Chondrotin oder Zink enthalten.

Hautpflege ab 50

Bei einer reifen Haut kommen zu den schon bestehenden Problemen mit den Falten noch weitere hinzu. Dies sind Pigmentflecken oder auch rote Äderchen, für die spezielle Produkte angewendet werden sollten. Die reife Haut ist meist trockener und benötigt belebende, befeuchtende Cremes. Damit die Haut verjüngt, sollte man auch etwas weiter gehen. Außer dem Reinigen, der Regenerierung, Augenserum, Peeling, Gesichtsmasken und Hautkuren sollten auch den Zellen neue Energie gegeben werden. Die kosmetische Pflege muss auf jeden Fall, durch die Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln, auch von innen unterstützt werden Die Nahrungsergänzungsmittel sollten auf jeden Fall natürliches Kollagen enthalten.

In jedem Alter: In jedem Alter ist eine gute Hydratisierung und Schutz der Haut wichtig. Die Haut sollte das ganze Jahr über vor UV-Strahlung geschützt werden und das auch, wenn die Sonne scheinbar nicht scheint. Je nach Hauttyp die Haut mit einem Lichtschutzfaktor von 15 bis 30 schützen. Damit beugt man vorzeitiges hautaltern und später die Bildung von Pigmentflecken vor.

Zellerneuerung Konzentrierte Lifting Tagescreme 50+, 50ml
Zellerneuerung Konzentrierte Lifting Tagescreme 50+, 50ml
von Eveline Cosmetics
  • Eveline Cosmetics Zellerneuerung Konzentrierte Lifting Tagescreme 50+
  • 50ml
 Preis nicht verfügbar Produktdetails ansehen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

 

Ideale Hautpflege für jedes Alter
Reviewed by on.
Summary:

Description:
Rating: